Männer in der Masturbations-Falle (deutschlandfunknova.de)

Veröffentlicht in der Kategorie am 16. Juli 2017

Es ist die Generation, die dank Breitbandverbindungen mit der vollen Porno-Dröhnung aufgewachsen ist : 20-25-jährige Männer masturbieren lieber als Sex mit ihrer Freundin oder mit ihrem Freund zu haben.

Pornos sind seit mindestens 15 Jahren de facto übers Netz frei zugänglich. Von Analsex bis Squirting ist jede erdenkliche Form von Sexdarstellung überall und jederzeit abrufbar. Je nach Studie sind 12 bis 30 Prozent des gesamten Internet-Traffics Hardcore-Material. Kaum Daten gibt es dagegen dazu, welche psychosozialen Folgen der Porno-Konsum hat.

 

Lies mehr und hör den Podcast unter.

Daniel Vordermann

Daniel Vordermann

vordermann.at
E-Mail an Daniel schreiben

BRING’S AUF VORDERMANN:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung.

Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!

Deine Nachricht: Hier ist Platz für deine Fragen. Schreib soviel und so detailliert wie du möchtest...
Wie dürfen wir dir antworten?
Antwort ist online abrufbar unter einem geheimen Link (erscheint nach dem Absenden)
Du bleibst unerkannt, bekommst aber keinen Hinweis, wenn deine Antwort online ist.
Dein Beitrag wird erstellt, bitte das Fenster nicht schließen.