#MeToo: Wieso ich von meinem Missbrauch erzählen möchte. #InvolvedMan (maenner.ch)

Veröffentlicht in der Kategorie Allgemein am 21. November 2017

Nein, hier geht es nicht darum zu sagen: Hej, wir Männer sind auch Opfer! Hier geht es darum, Männer zu Beteiligten zu machen. Wir Männer müssen uns an der Lösung von sexueller Gewalt und Machtmissbrauch beteiligen. Und dafür hilft es, männliches Erleben ins Spiel zu bringen. Denn meine Erfahrung zeigt: Männer reagieren anders, wenn ich als Mann meine Geschichte erzähle, als wenn dieselbe Geschichte von einer Frau erzählt wird. Anscheinend fällt es vielen leichter, sich mit dem eigenen Geschlecht zu identifizieren. Diesen Umstand möchte ich nutzen. Hier geht es nicht um mich. Hier geht es um patriarchale Strukturen in unserer Gesellschaft, dem damit verbundenen Sexismus und um eine weit verbreitete Kultur von Machtmissbrauch.

 

Lies mehr unter

Daniel Vordermann

Daniel Vordermann

vordermann.at
E-Mail an Daniel schreiben

BRING’S AUF VORDERMANN:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung.

Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!

Deine Nachricht: Hier ist Platz für deine Fragen. Schreib soviel und so detailliert wie du möchtest...
Wie dürfen wir dir antworten?
Antwort ist online abrufbar unter einem geheimen Link (erscheint nach dem Absenden)
Du bleibst unerkannt, bekommst aber keinen Hinweis, wenn deine Antwort online ist.
Dein Beitrag wird erstellt, bitte das Fenster nicht schließen.