„Ach Papa“

Der lose Faden Zärtlichkeit

Eine Autofahrt voller Fragen: Mareike Nieberding beschreibt in diesem Buch eine Reise, die sie als erwachsene Frau mit ihrem Vater unternimmt und dabei unweigerlich mit ihrer persönlichen und der Geschichte ihrer Generation in Berührung kommt. Sie beschreibt retrospektiv Schmerzliches aber auch viel Erfreuliches mit einem liebevollen Blick. Ein Blick aus dem hier und jetzt in die eigene Vergangenheit, der eine berührende Nähe zu ihrem Vater ermöglicht. Eine Nähe nach der wir uns alle sehnen. Bekanntlich ist es ja nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

 

Bring’s auf Vordermann:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung. Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!