Arbeitslos

An Ma, wo net schaffat, ischt koan ghöriga Ma

Männer haben aufgrund der gesellschaftlichen Rollenzuschreibung nicht nur, wenn sie arbeiten, einen hohen Druck. Amerikanischen Studien zufolge stehen sie, wenn sie arbeitslos sind, unter einem höheren Stress als Manager. Männer, die aus unterschiedlichsten Gründen keinen Zugang mehr zur Erwerbsarbeit finden, gelten oft als faul und unwillig.  Es ist aber vor allem für  ältere und häufig auch gut ausgebildete Männer nicht so einfach, eine ihnen entsprechende Erwerbsarbeit zu finden. Auch vielen jungen Männern (in Vorarlberg schätzungsweise 3000) misslingt der Start ins Arbeitsleben. Arbeitslosigkeit kann jeden treffen.

 

Bring’s auf Vordermann:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung. Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!