Ich bin ein Mann. Wie werde ich Feminist?

Müssen wir Männer Feministen werden wenn wir einen Beitrag gegen sexuelle Belästigung und sexuelle Gewalt leisten möchten? Warum sind denn so viele Männer verunsichert?

Mit solchen Fragen beschäftigt sich Paula-Irene Villa in dem folgenden Interview. Sie ist überzeugt, dass es wichtig ist die Verunsicherung der Männer anzuerkennen und einen wertschätzenden Umgang damit zu pflegen. Weiter plädiert sie für die Genauigkeit in der Sprache, denn Sexismus im Alltag ist nicht dasselbe wie sexuelle Gewalt.

Lesen Sie selbst und führen Sie, soweit möglich, Dialoge in ihrem privaten und beruflichen Umfeld.

Ich freue mich, wenn Sie mir von den gemachten Erfahrungen berichten.

Bring’s auf Vordermann:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung. Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!