Männer, so befreit ihr euch vom Druck, der perfekte Liebhaber sein zu müssen!

Männer denken oft, sie müssten eine Sexmaschine sein. Kürzlich erzählte mir ein Mann in einem Beratungsgespräch, dass die Frau sich von ihm getrennt habe und er sehr unter der Situation leide. Dabei, so war es ihm wichtig zu betonen, habe er immer können. Er habe alles gegeben und jetzt diese Undankbarkeit der Frau. Das war eine herbe Enttäuschung für ihn, die er nur schwer verkraften konnte.

Vielleicht wäre es schlau gewesen, anstatt den immer potenten Sexprotz zu spielen, sich mehr mit den eigenen Bedürfnissen zu beschäftigen. Der Frage nachzugehen was brauche ich als Mann um erfüllte Sexualität erleben zu können.

Der Artikel von Till Eckert geht dieser Frage nach und kommt zum Schluss, dass es für guten Sex eben immer zwei braucht .. 

Lesen Sie mehr dazu …

Bring’s auf Vordermann:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung. Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!