1. Vernetzungstreffen in der geschlechtergerechten Bildungs- und Jugendarbeit

Das Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen und der Dachverband Männerarbeit Österreich laden gemeinsam zum 1. Österreichischen Vernetzungstreffen in der geschlechtergerechten Bildungs- und Jugendarbeit am 26. und 27. Juni 2017 in Salzburg ein.

Das Treffen ist als Tagung geplant, mit Vorträgen, Workshops und Dialogforen. Es ist zweitägig angelegt, um sowohl dem inhaltlichen Austausch als auch den vernetzungstechnischen Aspekten genügend Platz zu bieten. Der Fokus der Tagung liegt dabei auf der Kooperation von Mädchen*- und Jungen*arbeit, sowie auf der Kooperation von schulischer- und außerschulischer gendersensibler Arbeit.

Die Tagung bietet den Zielgruppen Raum, um miteinander in Dialog zu kommen. Ziel ist es, die Vernetzung von Mädchen*- und Jungen*arbeit zu stärken und zu erweitern – durch gegenseitiges Kennenlernen, Austausch von Best Practice Beispielen, Ausloten von Potentialen der Zusammenarbeit und der dafür nötigen ideellen und strukturellen Voraussetzungen.

Ermöglicht wird die Tagung dank Unterstützung des Sozialministeriums, des Bildungsministeriums, sowie mit Unterstützung des Familien- und Jugendministeriums und des Frauenministeriums.

 

Termin

Montag, 26. Juni 2017, 13:00 -
Dienstag, 27. Juni 2017, 13:30

Leitung

.

Kosten

.

Weitere Veranstaltungen

3. Juli 2021

Erzählcafe für Väter

Frauenmuseum Hittisau  

Bring’s auf Vordermann:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung. Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!