Symposium Fitte Väter!?

Männliche Fürsorge in bewegten Zeiten

Wurde unter väterlicher Fürsorge lange Zeit „nur“ die wirtschaftliche Absicherung der Familie verstanden, so identifizieren sich heute immer mehr (junge) Männer mit einem Vaterbild, welches ebenso den frühzeitigen und nahen Kontakt zum Kind anstrebt. Dass Väter für ihre Kinder (und Männer für ihre Partnerinnen) bedeutsame und einflussreiche Beziehungspersonen sind, daran gibt es mittlerweile keinen ernsthaften Zweifel mehr. Vielmehr stellt sich wiederholt die Frage, warum der häufig geäußerte Wunsch von Vätern nach Arbeitszeitreduktion sowie einer fairen Aufteilung von beruflicher Tätigkeit und privater Care-Arbeit keine dauerhafte Verwirklichung im familiären Alltag findet.
Welche Möglichkeiten stehen Vätern in diesen (nicht nur geschlechterpolitisch) „bewegten Zeiten“ tatsächlich offen? Wie erleben sich Väter in dieser „Doppelorientierung“ auf Beruf und Familie? Wie reagieren Politik, Betriebe und das soziale Umfeld auf diese Veränderungen? Wie sieht die gesellschaftliche Realität diesbezüglich in Tirol aus?
Die Vorträge am Vormittag befassen sich mit Hintergründen und Folgen der gesellschaftlichen Veränderungsprozesse bezüglich väterlicher Fürsorge. Am Nachmittag bearbeiten die ReferentInnen und TeilnehmerInnen in Workshops jeweils unterschiedliche kontextspezifische Lebenssituationen und Herausforderungen von Vätern.

Link zur Veranstaltung

Link zur Ausschreibung

Termin

Freitag, 02. Dezember 2016, 09:00-17:00

Leitung

Haus der Begegnung gemeinsam mit dem Männerreferat der Diözese Innsbruck

Kosten

EUR 90.-

Anmeldung & Infos

Anmeldung erforderlich unter maennerreferat@dibk.at

Weitere Veranstaltungen

3. Juli 2021

Erzählcafe für Väter

Frauenmuseum Hittisau  

Bring’s auf Vordermann:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung. Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!