Warum die Hausarbeit in Partnerschaften auch 2018 noch großteils von Frauen gemacht wird

Veröffentlicht in der Kategorie Allgemein, Beruf, Beziehungen, Werte und Sinn am 27. Februar 2018

Warum die Hausarbeit in Partnerschaften auch 2018 noch großteils von Frauen gemacht wird hat verschiedene, durchaus nachvollziehbare Gründe. Allerdings gibt es in den meisten Beziehungen keine grundsätzliche Diskussion über die Verteilung von Erwerbsarbeit und unbezahlter Arbeit. Der Artikel von Edie Calie ermutigt Paare darüber zu reden. Von einer gerechten Aufteilung der unbezahlten Arbeit profitieren am Ende Männer wie Frauen und vor allem die Folgegeneration.

Kochende Männer braucht das Land… !

Lesen Sie dazu mehr …

 

Wolfgang Burtscher

vordermann.at
E-Mail an Wolfgang schreiben

BRING’S AUF VORDERMANN:

Hol’ dir einen Profitipp – wir versprechen dir diskrete Behandlung.

Unsere Experten helfen dir innerhalb von 24 Stunden: vertraulich, kostenlos und kompetent!

Deine Nachricht: Hier ist Platz für deine Fragen. Schreib soviel und so detailliert wie du möchtest...
Wie dürfen wir dir antworten?
Antwort ist online abrufbar unter einem geheimen Link (erscheint nach dem Absenden)
Du bleibst unerkannt, bekommst aber keinen Hinweis, wenn deine Antwort online ist.
Dein Beitrag wird erstellt, bitte das Fenster nicht schließen.